Workshop – Diskriminierungsarm, geschlechtergerecht und trotzdem gut lesbar

Sprache ist ein zentraler Aspekt unserer Identität. Sie strukturiert unsere Vorstellungen der Welt, prägt unsere Werte und formt unsere Einstellungen.

Um die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern und ihnen das Gefühl zu geben, gleich behandelt zu werden, ist es notwendig, unsere Schreib- und Sprachweise zu ändern, indem Frauen und Männern in den Texten und Diskursen einbezogen werden. Eine diskriminierungsarme und gendergerechte Sprache ermöglicht die gleichberechtigte Darstellung der Geschlechter.

Eine Sprache, die alle einschliesst, ist keine Hexerei.

Möchten sie ihr Zielpublikum noch besser erreichen? Lernen sie diskriminierungsarm, geschlechtergerecht und trotzdem gut lesbar zu kommunizieren.

Der Workshop «Diskriminierungsarm, geschlechtergerecht und trotzdem gut lesbar» findet statt

26. Januar 2023

18 – 20 Uhr

Gotham, Bahnhofstrasse 9a, 3904 Naters

Raum «Konkordiahütte»

Melden sie sich mit untenstehendem Formular für den Workshop zu diskriminierungsarmer und geschlechtergerechter Sprache an.  Genauere Informationen finden sie im nebenstehenden Flyer.

Melden sie sich mit untenstehendem Formular für den Workshop zu diskriminierungsarmer und geschlechtergerechter Sprache an.  Genauere Informationen finden sie im nebenstehenden Flyer.

Veröffentlicht am 7. November 2022

Dokumente

Flyer