Dokumentarfilm DER UNSICHTBARE ELEFANT

Der Dokumentarfilm zur Sensibilisierung für die Auswirkungen häuslicher Gewalt auf Kinder kann hier ausgeliehen werden.

Der Dokumentarfilm DER UNSICHTBARE ELEFANT. Häusliche Gewalt. Folgen für Kinder erzählt, wie Kinder bei Gewalt in der Familie, vor allem zwischen ihren Eltern, immer mitbetroffen sind. Der erhebliche psychische Stress, den sie erleiden, kann zahlreiche Folgen nach sich ziehen und die Entwicklung der Kinder beeinträchtigen. Sie sind direkte Opfer und müssen geschützt werden.

DER UNSICHTBARE ELEFANT. Häusliche Gewalt. Folgen für Kinder wurde in der Westschweiz von Violeta Ferrer und Patricia Marin des Vereins «A la vista» gedreht. Er wurde vom Kanton Wallis über das KAGF und von den Kantonen Waadt und Genf finanziell unterstützt. Der Film ist ein wertvolles Informations- und Sensibilisierungsinstrument. Er ist deutsch untertitelt.

Der Dokumentarfilm kann nun AUSSCHLIESSLICH im beruflichen Rahmen (keine öffentliche Filmvorführung) verwendet werden.

Interessierte können unser Amt via kagf-gewalt@admin.vs.ch kontaktieren.

Der Verein «A la vista» möchte über den Einsatz des Films in Kenntnis gesetzt werden. Wer den Film verwendet hat, wird gebeten, den Verein per Mail zu informieren carrefours@alavistatv.net.

Cookie-Einwilligungserklärung
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise