Umgang mit den Medien

Die Walliser Frauen sind im öffentlichen Bereich und vor allem in der Politik noch stark untervertreten. Die Gründe hierfür sind vielfältig und man weiss inzwischen, dass die Medien von heute eine zentrale Rolle in der Förderung und Aufwertung der sozialen Funktionen spielen. Daher ist es für die Frauen in der Politik wie in jedem öffentlichen Amt von grösster Bedeutung, image­bewusst zu sein und Medienpräsenz zu zeigen.

Bald schon stehen die kantonalen Wahlen an. Das Kantonale Amt für Gleichstellung und Familie will die Kandidatinnen unterstützen und bietet ihnen eine Weiterbildung zum Thema Umgang mit den Medien und öffentliches Sprechen an. Die Weiterbildung ist auch für jede Frau geeignet, die sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit oder ihres Vereinsengagements vor den Medien äussern muss.

Zielpublikum: Gewählte oder kandidierende Frauen; Frauen, die mit den Medien in Kontakt treten müssen

Datum: am 6. und 20. Februar 2021

Ort: Berufsfachschule Visp

Kosten: Fr. 220.-/Person

Anmeldung mit dem untenstehenden Formular:

Die Anmeldungen sind jetzt geschlossen.

Aktualisiert am 18. April 2021

Dokumente

Flyer