Lohncharta – Treffen mit den Unterzeichnenden und Interessierten

Die Gemeinden und parastaatlichen Institutionen, welche die Lohncharta unterzeichnet haben, sind am 1. Dezember 2022 zu einem Treffen rund um das Thema «Lohncharta» eingeladen. Die Veranstaltung steht auch allen interessierten Gemeinden und Institutionen offen.

Seit der Unterzeichnung der Lohncharta 2017 durch den Kanton hat sich das Wallis bemüht, die Ziele der Charta bei den Gemeinden und den parastaatlichen Institutionen aktiv zu fördern. Bis heute, haben 35 Gemeinden und 19 Institutionen im Kanton die Lohncharta unterzeichnet. Das Wallis steht im schweizerischen Vergleich sehr gut da.

Alle Unterzeichnenden im Wallis – Gemeinden und parastaatliche Institutionen – sowie die potenziell interessierten Gemeinden und Institutionen sind zu einem Treffen rund um das Thema «Lohncharta» eingeladen.

Bei diesem Treffen wird es darum gehen, den Gemeinden und Institutionen für ihr Engagement zu danken und sie zu informieren, um sie bei der Umsetzung der Lohngleichheit zu unterstützen.

Die Veranstaltung wird am 1. Dezember 2022 im Konferenzraum des Restaurants «Le Bourgeois», Avenue du Rothorn 2, in Siders stattfinden.

PROGRAMM
13h45Einführung
Isabelle Darbellay Métrailler – Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
14h00Lohnungleichheit
Didier Froidevaux – Bundesamt für Statistik (F)
14h50Charta für Lohngleichheit
Olivier Schroeter – Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (D)
15h40Pause
16h00Zertifizierung «Equal-Salary»
Lisa Rubli und Noémie Storbeck – Stiftung Equal Salary (F)
16h50Abschluss
Mathias Reynard –Staatsrat
17h00Netzwerk-Apéro

Die Präsentationen und der Austausch werden in beiden Kantonssprachen erfolgen.

Anmeldung obligatorisce bis zum 18. November mit dem nachstehenden Formular:

Veröffentlicht am 27 September 2022